RÜCKFÜHRUNGEN &
Sie sind hier: Startseite » Ausbildung » Spiritualität

Spiritualität & Realität

Spiritualität

Wir verbinden Spiritualität und Realität in der Reinkarnationstherapie Ausbildung.
Denn wir stehen mit beiden Beinen in der Realität dieser polaren Welt und berühren mit unserem Scheitel himmlische Spiritualitäten.

Unsere Reinkarnationstherapie Ausbildung ...

verbindet die beiden Pole materielle, grobstoffliche, reale Welt und feinstoffliche, geistige, spirituelle Welt. Nur wenn wir mit den Füßen fest auf dem Boden der Tatsachen stehen wird es möglich sein, unser Haupt bis in feinstoffliche Welten des Universums zu erheben. Wir kleben weder an dunklen Schatten, noch heben wir als Lichtarbeiter in virtuellen Sonnenschein ab. Mathias Wendel ist studierter Dipl.-Physiker, also von Haus aus Naturwissenschaftler mit einem betriebswirtschaftlichen Aufbaustudium und Gabriela Wendel war ursprünglich Flugdisponentin und ist jetzt neben der Reinkarnationstherapeutin individuelles Channelmedium für Geistige Führungen (= Schutzengel). Gabriela & Mathias WENDEL leiten und gestalten gemeinsam die Reinkarnationstherapie Ausbildung.

Wie setzt sich Spiritualität in der Ausbildung um?

Stille im Zentrum der aufgeregten Wirbel

  • Im Weltbild, das letztlich immer bewußter oder unbewußter gedanklicher Hintergrund für Therapie ist.
  • Vier universelle Grundannahmen bestimmen dieses Weltbild.
  • In jeder Kurswoche gibt es von Gaby Wendel ein Channeling nur für den laufenden Ausbildungskurs. Manchmal sind persönliche Fragen möglich. Es sprechen Wesen der Geistigen Welt.
  • Das Thema Magie, Besetzungen, Jenseits und der Umgang mit feinstofflichen Welten nimmt praktisch wie theoretisch einen breiten Raum ein.
  • Jedes Verliebtsein und jedes Beziehungsthema ist im Grunde ein feinstoffliches Ereignis, das sich im Verhalten der Betroffenen ausdrückt.
  • Unsere Ausbildung und unsere Art von Reinkarnationstherapie ist nicht auf funktionales Wegtherapieren von Symptomen beschränkt, sondern geht in Hintergründe und Wurzeln, die immer im Feinstofflichen liegen, hinein. Symptome werden so überflüssig.
  • Es geht im Kern unserer Arbeit nicht um Machen, sondern um Sein. Es geht nicht um Macht, sondern um Liebe.
  • Lesen Sie unsere weitere Homepage: Spirituelle Ausbildung & Therapie.